Sozial Media Entscheidung

Entscheidung 10.06.20202
Gestern und auch heute kamen bei Facebook viele Berichte über Pädophile, über Impfzwang und die Entgleisungen der Politik.
Es stieg auf einmal ein kälteerzeugendes Ohnmachtsgefühl in mir hoch, dass ich dachte neiiiin Schluss damit.
Unruhig in meiner Wohnung auf und ab gehend wusste ich zunächst nicht was ich machen sollte.
Dann entschied ich mich ein aufbauendes Video von Seom und Ariela von Staaden anzuhören und alles drehte sich plötzlich. Ja, ich bin „eigentlich „ auch der Mensch, der Lösungsorientiert denkt. Ja, ich kann mir auch eine Welt aufbauen die ich idealer fänd.
Was war los mit mir?
Seit fast 14 Tagen verfolgte ich Berichte über die Geschehnisse in der Welt um informiert zu sein. Allerdings auch um die alternativen Meinungen zu hören, um mir ein Weitgesteckes Bild zu machen.
Ich träumte von den Ereignissen und schlief lange, wo ich doch im Allgemeinen mit 8 Stunden ausgeschlafen bin.
Bilder die ich sah bezüglich Pädophilie ließen mich nicht los, erschienen oft vor meinem geistigen Auge und ich dachte das kann so nicht weitergehen .Es macht mich fertig. Dann sortierte ich stark aus was ich ansah. Doch es ging immer weiter, Corona Lügen; politsche Handlungen die haarsträubend waren. Gewalt und Kriegszustände und Aufdeckungen ,die mir einen eiskalten Schauer über den Körper fegten

Liken…teilen…kommentieren…..Betrachtungs-weisen zu lesen und zu Be oder verurteilen.
Ich will das nicht mehr.
Kein Ver oder Beurteilen .Annahmen oder Überzeugungen einfach stehen lassen, für den Mensch der sie äußerte.
Die Ohnmacht die ich erlebte ließ mich einen Widerhall aus meiner Kindheit wiedererleben.
Es gab einige Situationen in denen über mein kleines Wesen entschieden wurde und ich kein Mitspracherecht hatte, geschweige denn gefragt wurde.
Nun somit hat das ganze Erfahrene auch die aufklärende Seite, indem ich mich erinnerte warum es mir auf einmal so schlecht ging.
Es gibt Lebensereignisse die erst dann ins Bewusstsein hochsteigen, wenn sie unangenehm aufstoßen.
Ich bin froh und dankbar das ich in solchen Momenten direkt hinterfrage was ist jetzt los in deinem emotional Körper.
Nein es entspricht nicht meiner Aufgabe hier etwas zu beseitigen, abzuschaffen oder ähnliches.
Doch durch die ganzen Informationen ist einfach CHAOS IN MEINEM Kopf UND HERZ ENTSTANDEN.
Wie war das noch:“Energie folgt der „Aufmerksamkeit“
Schluss damit!
Meine Energie wird jetzt nur noch in das gelenkt was ich gerne hätte.
Für mich, die Menschheitsfamilie und die ganze Welt.
Schließlich habe ich allein nur die Verantwortung für mein Wohlergehen. Und das ist definitiv aufbauende Revolution – Veränderung bejahende Themen und Visionen.

Ent-Scheidung
Du triffst eine Entscheidung,
doch mehrere Stimmen sagen dir,
es gefällt mir nicht.
Du bist verunsichert,
da du nicht weißt
was soll ich tun?
Entscheide neu!
Du wirst fühlen,
was richtig ist.
Körper& Seele,
lassen es Dich wissen.
Gib dem veränderungsfeindlichen Glaubenssystem keine Chance,
sondern vertraue auf die Macht des ersten Gedanken.
Das ist Intuition.

Nachdem ich wieder Klarheit gewonnen hatte, machte ich eine Meditation.
Das war eine gute Entscheidung, denn all die Anspannung löste sich auf.

Während dieser meditativen Auszeit, hörte ich innere Stimmen, die mir zuflüsterten: Mach doch das was du dir vorgenommen hast und vergeude deine Zeit nicht in diesen alten Konditionierungen. Du weißt doch wie das funktioniert.
Ich ließ die Stimmen vorbeiziehen, konzentrierte mich wieder auf meine Mitte.
Schon oft vernahm ich komplette Texte, die ich leider nicht direkt aufschrieb.
Es kamen Impulse und Anweisungen, die ich mir nach der Medi aufschrieb.

Veröffentlicht von

schaikano

Mein Werdegang und was mich befähigt ihnen eine Wegbegleitung zu sein. Eine Drogisten-Lehre mit 14 mit 17 Arbeit in einem Kölner Seifengeschäft Expedientin im Arzneimittelgroßhandel Repräsentantin bei der Kosmetikfirma Revlon, später in der Parfümerie Paul und Broichhäuser in Köln. Dazwischen Ausbildung zur Kosmetikerin und Visagistin 1974 Stippvisite in einer Boutique in Köln Deutz 1975 habe ich mich mit 23 Jahren mit der Parfümerie EVE in Köln Deutz selbstständig gemacht. Ein Jahr später, sozusagen um die Ecke, einen Kosmetiksalon mit Sonnenbänken und Fußpflege eröffnet. 1984 auf der gleichen Straße umgezogen in einen 175 qm großes Ladenlokal über 2 Etagen,mit allen namhaften Kosmetikfirmen,Schmuck Dessous/Kleidung. Mit 3 Mitarbeiterinnen ,2 Lehrlinge und 2 Kosmetik Praktikantinnen führten wir ein erfolgreiches Geschäft. Hier gab es 3 Kabinen /Fußpflege/2 Sonnenbänke und mein ganzer Stolz die erste Make-up schule für Endverbraucher. Doch da ich immer wissbegierig war, habe ich Ausbildungen als ,ganzheitliche Farbberaterin, Reiki, Rhetorik, psychologische Beraterin, absolviert 1993 hat das Leben mich von der äußern zur inneren Schönheit geschickt.Es entstand SchaiKano . Es ging weiter mit der Ausbildung als Coach für emotionale Stressbewältigung . Als Freelancer arbeitet ich in einer bekannten Parfümerie in der Innenstadt,im Verkauf und hielt Workshops,aller namhafter Firmen. Bis ich mich ganz der inneren Schönheit verschrieb. Ich hielt Seminare und Vorträge zu den Themen Licht ist Farbe....Farbe ist Leben Persönlichkeitsspiegel Gesicht Eingestimmt sein Vom Selbstwert zum Mehrwert Menschen erkennen …..hießt Kunden verstehen Hilfe ...wer denkt mich ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*